TARIFE / KOSTEN


Der Heimtarif wird gemäss Selbstkalkulation unter Einhaltung der durch die Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF) vorgegebenen Kostenobergrenzen festgelegt. Massgebend für die Höhe der Grundtaxen sind der Schweregrad der Pflege- und Betreuungsbedürftigkeit (Pflegestufe). Für die Einstufung gelangt das System RAI (Bedarfsabklärungs-Instrument für Pflegeheimbewohner) zur Anwendung. Für Bewohnerinnen und Bewohner mit Wohnsitz ausserhalb des Kantons Bern wird ein Zuschlag verrechnet.

Unsere Verantwortliche Tarifwesen (KExJRkFNREkGW0tAQURMaE5aQU1GQVtKTVpPBktA@nospam) gibt gerne Auskunft über die Zusammensetzung des individuellen Heimtarifs und informiert über das weitere Vorgehen.

 

Tarifliste 2017