AKTIVIERUNG / SOZIOKULTUR


Im Rahmen der Alltagsgestaltung und der Aktivierungstherapie werden den Bewohnerinnen und Bewohnern des Wohn- und Pflegeheims vielerlei Möglichkeiten zur Erhaltung und/oder Förderung der persönlichen Interessen, Fähigkeiten und Neigungen angeboten.
Besonderer Beliebtheit erfreuen sich:

• Handarbeiten / Gestalten / Werken
• Gedächtnistraining
• Kochen / Backen
• Gesprächs- und Themengruppen
• Musizieren / Singen
• Spielen
• Turnen / Bewegen / Tanzen
• Unterhaltung
• Vorlesen
• Malen
• Sprachkurse

Freiwillige
Bewohnerinnen und Bewohner, die selten von ihren Angehörigen besucht werden, schätzen den Kontakt mit den Freiwilligen. Sie treffen sich im Wohn- und Pflegeheim Frienisberg regelmässig zur Freizeitgestaltung. Therapiehunde-Teams bereiten den Bewohnerinnen und Bewohnern zusätzlich Freude und Abwechslung. Die Freiwilligen engagieren sich auch bei den Heimaktivitäten. 


> Aktuelles Programm